Zur Startseite
startseite | nofalldienste | geschäftsstelle | sitemap | impressum
 
 
   

Basellandschaftlicher Apotheker-Verband

Frau Nadine Minder, lic.iur.
Elisabethenstrasse 23
4051 Basel

Fon 061 273 86 71

17.01.2019
«Nachgefragt bei der Apothekerin»

Wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt für eine Zeckenimpfung?
Dr. Danielle Stegmann, Apothekerin und Projektleiterin Impfen, pharmaSuisse

Zecken werden wieder gegen das Frühjahr hin aktiv, wenn es feucht und warm ist. Damit Sie gegen die Zecken-Hirnhautentzündung (FSME) geschützt sind, sollte mit der Impfung idealerweise im Winter begonnen werden. Die komplette Grundimmunisierung besteht aus drei Impfungen. Die ersten beiden können Sie innerhalb von zwei Monaten durchführen lassen und damit sind Sie für die bevorstehende Zeckensaison bereits gut geschützt. Vervollständigt wird dieser Schutz mit einer dritten Impfung vier Monate später, mit der sie dann zehn Jahre lang geschützt sind.
Lassen Sie sich zur Zeckenimpfung in einer Impfapotheke beraten:
www.impfapotheke.ch.


Lesen Sie den ganzen Artikel unter www.astrea-apotheke.ch

Quelle: astreaApotheke, Ausgabe Januar/Februar 2019



Übersicht aller aktuellen Einträge
Zurück zur Homepage