Zur Startseite
startseite | nofalldienste | geschäftsstelle | sitemap | impressum
 
 
   

Thema:
Stichwort:
 

Das Medikament Wasser

Es gibt ein kostengünstiges Medikament! Und das erst noch ohne Nebenwirkungen: Wasser. Zugegeben, Wasser ist genau genommen kein Medikament, hat aber viele positive Auswirkungen auf unseren Körper. Unser Körper besteht zu 60% aus Wasser. Es hat unter anderem eine wichtige Funktion als Transportmittel für Vitamine und Nährstoffe zu sein. Durch das Schwitzen und die Ausscheidung mit dem Urin verlieren wir laufend Flüssigkeit, welche wir täglich wieder ersetzen müssen. Mindestens 1 ½ Liter Wasser sollten wir jeden Tag trinken!

Hier ein paar Beispiele, wo und wie Wasser für uns wichtig ist:

  • Verdauung:
    Eine gute Verdauung braucht genügend Flüssigkeit. Wenn wir beim Essen nicht genügend trinken, kann es zu Verstopfung kommen, weil der Darminhalt zu dick bleibt.
  • Medikamente:
    Für die Verteilung der Wirkstoffe im Körper braucht es Wasser – und für die Ausscheidung der Rest-Medikamente muss unsere Niere gut durchspült sein. Nierensteine können unter anderem entstehen, wenn zu wenig Flüssigkeit in der Niere zum Ausschwemmen der Abfallstoffe vorhanden ist.
  • Blut:
    Dünnflüssiges Blut fliesst besser durch unsere Organe als Blut, bei dem die Blutkörperchen zusammenkleben können, weil sie zu langsam durch die Blutgefässe fliessen.
  • Mundgeruch:
    Wenn wir zu wenig trinken, produziert die Mundschleimhaut zu wenig Speichelflüssigkeit. Mundgeruch kann entstehen, wenn der Mund trocken ist.
  • Immunabwehr:
    Ausgetrocknete Schleimhäute in der Nase und im Hals können eine zu schwache Barriere gegen die krankmachenden Keime bilden. Wenn wir genügend trinken, kann sich unser Körper besser gegen eine Erkältung schützen. Und bei einer Erkältung müssen wir viel trinken, damit der sich bildende Schleim flüssig bleibt und somit gut herausbefördert werden kann.
  • Schönheit:
    Eine gut befeuchtete Haut ersetzt beinahe eine Schönheitscrème. Unsere Haut kann eine gewisse Menge Wasser speichern, vorausgesetzt wir trinken genügend Flüssigkeit.

Genügend Trinken sollte zur Gewohnheit werden! Tricks und Tipps erhalten Sie in Ihrer Apotheke.

Weitere Artikel zum Gesundheits-Thema Naturmedizin
Zurück zur Übersicht