Zur Startseite
startseite | nofalldienste | geschäftsstelle | sitemap | impressum
 
 
   

Thema:
Stichwort:
 

Ernährung beim Sport

Bei sitzender Tätigkeit benötigt der Körper etwa 2400 kcal täglich. Dieser Bedarf steigt bei regelmässigem Sport und sollte dem Körper in Form von Kohlenhydraten (55-60%), Proteinen (10-15 %) und Fett (25- 30%) zugefügt werden.

Das ausgewogene Verhältnis ist wichtig. Fett braucht der Körper zum Leben, um die fettlöslichen Vitamine verwerten zu können. Proteine und Kohlenhydrate sind eine wichtige Energiequelle zum Aufbau neuer Zellsubstanzen und zur Verbesserung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit. Die Hälfte des täglichen Proteinbedarfs sollte aus tierischen Eiweissen bestehen. Eine überhöhte Kohlenhydratmenge wird vom Körper als Fett eingelagert. Weitere lebensnotwendige Baustoffe für den Körper sind Vitamine, Mineralstoffe wie Calcium, Chlor und Magnesium, Spurenelemente wie Jod, Eisen und Zink sowie Ballaststoffe.

Zu einer ausgewogenen Ernährung bei Sport gehört auch richtiges Trinken, da durch Schwitzen und Wärmeaustausch mit der Umgebung schnell 1–3 Liter Flüssigkeit verloren gehen. Zu energiereiche oder gezuckerte Getränke werden viel zu langsam vom Körper aufgenommen, reines Wasser ist besser, aber am effektivsten sind ausgewogene, physiologisch formulierte Getränke, die Wasser, Energie und Elektrolyte dem Körper schnell wieder zur Verfügung stehen.

Weitere Artikel zum Gesundheits-Thema Ernährung
Zurück zur Übersicht